Bad der Zukunft


Strategieentwicklung und Entwurf für progressive Feuchträume
WS 2021/22

Termine

Startdatum: 18.10.2021
Enddatum: 07.02.2022
Montag: 12:00 - 18:00


Lehrende*r

Prof. Mark Braun
Charlotte Schommer

Verantwortliche*r Professor*in

Prof. Mark Braun



Lehrveranstaltung
geeignet für

Studiengänge

Produktdesign
Master Produktdesign


Veranstaltungsort

Büro Prof. Braun


Maximale Anzahl Teilnehmer*innen

12


Anmeldeverfahren



Veranstaltungsart

Atelierprojekt

ECTS

16 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen


Beschreibung

Eine der elementaren Aufgaben für Gestalter*innen ist es, Themen des gesellschaftlichen Wandels aufzuspüren und progressiv in unsere Produktkultur und Wohnräume zu überführen. Wie könnt Ihr zum Beispiel Bäder gendergerechter gestalten oder Jung und Alt besser in die Nutzbarkeit integrieren. Das Thema der Nachhaltigkeit, vom Wassersparen bis hin zur Integration von ressourcenschonenden Materialien, hat eine besondere Relevanz. Ebenso der Aspekt, dass Bäder multifunktionaler werden müssen, sowohl in kleinen Räumen als auch in offenen Badgestaltungen. Und wie sieht es aus mit Bädern im öffentlichen Raum, in Schulen und Restaurants, ganz zu schweigen von den neuen Hygienestandards. Last but not least geht es ergänzend immer auch um ästhetische Themen und wie ihr den aktuellen Zeitgeist formal in progressive Feuchträume überführt. Nach eingehender Recherche werdet ihr selber euer Schwerpunktthema im Einzelprodukt oder im Raumkonzept setzen und diese in Entwurfsstudien erproben bis hin zum finalen Model.


Das Atelierprojekt findet in Kooperation mit Villeroy & Boch statt die Euch mit Impulsen aus der Praxis, Schulterblick- und Abschlussfeedback konstruktiv begleiten werden.