TWIN - TWIN


Spiegelung - Reflektion - Einheit – Dualität
WS 2018/19

Studierende

Tamina Chantal Wüst


Lehrende

Prof. Eric Lanz


Studiengänge

Media Art & Design


Projektart

Diplom

Plakat zur Diplomausstellung

„Twin Twin“ ist eine Videoinstallation, mit zwei sich zugeneigten Projektionen, die im Vordergrund einen Raum zur gleichzeitigen Betrachtung eröffnet.

Diese Diplomarbeit zeigt eine lebensgroße Überlagerung, zweier gespiegelter eineiiger Zwillinge. Radikal reduziert und doch faszinierend zu betrachten, wie sie sich in Ihrer gleichen Ungleichheit vereinen.

Wenige wissen wie es sich anfühlt sich selbst im anderen zu sehen, sich selbst im anderen zu fühlen und doch ist es uns nicht fremd. Wir betrachten uns oft mehrmals täglich im Spiegel. Wir fotografieren uns selbst. Wir versuchen uns selbst zu lieben und anzunehmen wie wir sind. Dem einen gelingt es besser dem anderen weniger gut. Für eine steigende Anzahl an Individuen existiert allerdings ein menschliches Spiegelbild ihrer selbst!

„Twin Twin“ zeigt dem Betrachter eine ganz neue Perspektive auf die Einheit von Zwillingspaaren. Durch skurrile Überlagerungen entstehen neue Körperformen und man könnte fast sagen eine neue Art von menschlichen Wesen wurde dadurch bildnerisch kreiert.