PULS


SS 2015

Studierende

Sherryl Burgard


Studiengänge

Media Art & Design
Master Public Art/Public Design


Richtung

Zeichnung
Illustration/Comic
Film/Video


Projektart

Bachelor

Die Abschlussarbeit PULS beschäftigt sich mit dem Thema Angststörungen. Es geht um Ängste, die zunächst langsam in einem heranwachsen, die aber immer größer werden, bis sie letztlich das Leben des Menschen völlig unter Kontrolle haben. Dann bleibt einem nur noch die Möglichkeit sie zu konfrontieren, wenn man sein Leben wieder selbst bestimmen will.  

Im Film geht es um Enna, die einen riesigen Tumor im Körper trägt. Dieser hat bereits ihr Herz angegriffen und fast zum Stillstand gebracht, während der Tumor selbst unaufhörlich weiter in ihr pulsiert und wächst. Enna macht sich also auf, um eine Arztpraxis aufzusuchen, da es ihr letzter Ausweg ist. Auf dem von Ängsten und Zweifeln übersäten Weg trifft sie auf verschiedene Personen, durch die ihr klar wird, dass sie handeln muss. Bis sie letztlich mit ihrer größten Angst konfrontiert wird, dem Tumor selbst. Als ihr klar wird, dass sie nicht mehr davonlaufen kann, wenn sie die Kontrolle über ihr Leben zurückerlangen will, schafft sie es ihn zu besiegen und ihr Herz schlägt wieder.  

Umgesetzt wurde der Animationsfilm in Blender. Ebenso kamen Toon Boom Studio, Photoshop und After Effects zum Einsatz. Musik und Sound Design wurden von Liz Rainsberry gestaltet.

Abbildungen