Out of the Box


SS 2017

Studierende

Frederic Zenner


Studiengänge

Media Art & Design


Richtung

Film/Video


Projektart

Diplom

Out of the Box ist ein Dokumentarfilm, der sich mit dem Thema Lebensmittelverschwendung beschäftigt. Er stellt vier verschiedene Protagonisten vor, die sich mit Lebensmitteln und ihrem Stellenwert in der Gesellschaft auseinandersetzen.
Da ist z.B. Tim, der containern geht, um Lebensmittel zu retten, die bereits in der Tonne gelandet sind. Er versucht dadurch, nicht aktiv an der Verschwendung von Lebensmitteln teil zu haben.
Wam Kat, der an Schulen und öffentlichen Plätzen für viele hundert bis tausend Menschen kocht und dabei ausschließlich Gemüse verwendet, dass von Bauernhöfen als nicht verkaufsfähig eingestuft wird. Besonders wichtig ist es ihm dabei, auch Kinder und Jugendliche anzusprechen, um auch die kommenden Generationen zu erreichen.
Jean Philippe versucht durch Aufklärungsarbeit Menschen für die globalen Zusammenhänge unseres Planeten zu sensibilisieren und weist auf die Folgen unseres Konsums hin. Dabei hat er nicht ausschließlich Lebensmittel im Fokus, sondern sieht die Welt als großes Ganzes, in der alles miteinander vernetzt ist. Rolf ist gerade dabei, eine Internetplattform aufzubauen, die es dem Benutzer erleichtern soll, regionale Lebensmittel einzukaufen. Dadurch soll der Kontakt zwischen Verbrauchern und Lebensmittelproduzenten wieder hergestellt werden und die Wertschätzung der Lebensmittel gesteigert werden.
Außerdem zu Wort kommen Christoph Bier, Ernährungswissenschaftler, Carmen Priefer, Expertin für Lebensmittelverschwendung und Reinhold Jost, Minister für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes.

Abbildungen