Nebel


WS 2017/18

Studierende

Xiaofei Qian


Lehrende

Prof. Mark Braun


Projektart

Master

Xiaofei Qian: Nebel, Funktionsbild, Master 2017/18

Während der Recherche über Smart-Home-Geräte und andere digitale Produkte ist ein Phänomen herauszuerkennen: die Hightech-Produkte erhalten zwar großes Lob, verwendet und gekauft werden sie aber trotzdem relativ wenig. Einerseits erklärt es sich aufgrund des Preises und andererseits aus der Angst vor Spitzentechnologie. Vor dem Hintergrund dieser Überlegungen erwuchs die Idee des Nebel. 9, einem emotionalen und digitalen Produkt.  
Nebel. 9 ist ein romantischer und digitaler Raumteiler und Befeuchter. Der Nebel fällt nach oben und tanzt in der Luft. Flächenhafter Nebel entsteht durch eine schemenhafte Verteilung und führt zu einer ruhigen Atmosphäre. Er bringt die Natur zurück in unser Leben.
Das Produkt bietet auch bequeme Innenraumluft. Mithilfe des Arduino lässt Nebel. 9 sich mit Infrarotsensor und Feuchtigkeitssensor DHT 11 betreiben, um die Umgebung zu erkennen und Feuchtigkeit zu messen. Wenn jemand im Raum ist, öffnet und arbeitet es automatisch, so dass der Nebel bis 60% Luftfeuchtigkeit erzeugt. 

Abbildungen