Künstlerische Lichtszenarien in Trier


WS 2019/20

Studierende

Vanessa Busse
Hyerim Byun
Marion Cziba
Donja Fard

Mantaser Hasan
Isabelle Kirsch
Elisa Ligensa
Martine Marx
Nane Senta Neu
Bahzad Sulaiman
Michael Voigt


Richtung

Installation
Lichtkunst/Lichtdesign
Medienkunst
Performance
Public Art


Projektart

Workshop

Martine Marx: Künstlerische Lichtszenarien in Trier, 2019/20

Licht als flüchtiges Material und Medium – gleich welcher Art – wurde in einer innerstädtischen Parkanlage in Trier zum überformenden Gestaltelement. Experimentell und guerillamäßig entstanden unter der Leitung von Marion Cziba und Daniel Hausig im November 2019 temporäre Eingriffe im öffentlichen Nacht-Raum.

Palastgarten Trier: 27. November bis 1. Dezember 2019
Kooperation der Universität Trier, Fach Kunstgeschichte, und der HBKsaar

Diese Website verwendet lediglich systembedingte und für den Betrieb der Website notwendige Cookies (Session, individuelle Einstellungen).
Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen.
Datenschutzbestimmungen