Jungs und Mädels: Don't look away when you play


Sexismus in Videospielen
SS 2016

Studierende

Roxanne Schulz


Richtung

Werbung


Projektart

Semesterprojekt

DON'T LOOK AWAY WHEN YOU PLAY macht auf problematische Aspekte in Videospielen aufmerksam. Gewalt gegen Frauen, Rassismus, Sexismus, Rape-Culture und Sexual Objectification fließen immer wieder unterschwellig in das Spielerlebnis ein. Oft wird einem das nicht bewusst oder man schaut darüber hinweg, es handelt sich aber um Grundprobleme unserer Gesellschaft, die kulturell verankert sind. Die Kampagne möchte nicht das Spielen verbieten sondern soll dabei helfen, diskriminierende Inhalte als solche erkennen.

Abbildungen