Home for dogs e.V.


SS 2018

Studierende

Amra Causevic


Projektart

Master

Die Motivation für das Projekt entstand durch die Website "Elterninitiative Krebskranker Kinder". Ich habe mich gegen Ende letzten Jahres mit lokalen Hilfsorganisationen beschäftigt und dabei ist mir aufgefallen wie veraltet viele der Websiten sind, und ich hatte gleich viele Ideen wie man diese Seiten einfach nicht nur schöner, sondern auch übersichtlicher und somit nutzerfreundlicher gestalten könnte.
Meine erste Überlegung war es, ein Netzwerk für Künstler und Entwickler zu schaffen, die gemeinsam und kostenfrei, Webseiten für Hilfsorganisationen konzipieren und umsetzen. Dabei sollten auch andere Helfer mitwirken können wie Texter, Projektmanager, Contentmanager, Sponsoren usw. Die Idee war es alle, zu verbinden, die Helfen möchten und die somit auch Ihr Portfolio aufpeppen könnten. Wie z. B. durch verschiedene Designs, Elemente, Texte, Codes. Sponsoren könnten Geld spenden um somit kostenpflichtige Plugins, Themes o. ä. zu bezahlen. Spenden könnten somit auch direkt an die Künstler, Entwickler und andere Helfer gehen, um sie zu unterstützen und zu motivieren.
Da dies ein sehr umfangreiches und später auch schwer umzusetzendes Projekt gewesen wäre, bin ich zurück zu meiner ursprünglichen Motivation und zwar Websiten für Hilsorganisationen nutzerfreundlicher und schöner zu gestalten. Also habe ich mich entschlossen mir eine lokale Hilfsorganisation zu suchen, mit einer eher veralteten Website. Da viele Organisationen schon jemanden hatten, der sich um Ihre Webseiten kümmert, war es tatsächlich nicht ganz einfach eine zu finden. Nach einiger Zeit kam ich dann durch einen Bekannten auf "Home for Dogs e.V
...and animals in need".