Haus im Haus


WS 2015/16

Studierende

Jules Meiser


Studiengänge

Freie Kunst


Richtung

Installation
Industrie- und Systemdesign
Corporate- und Socialdesign
Plastik/Bildhauerei
Möbel- und Ausstattungsdesign


Projektart

Diplom

Unterkunft

Das Thema der Arbeit ist "Unterkunft". Ich gehe auf die verschieden Typologien von Unterkünften ein. Neben dem formalen gibt es auch einen soziologischen Aspekt: Die Arbeiten können als Blaupausen für Mikrohäuser verstanden werden.

 

Konstruktion

Ich halte mich konsequent an simple Konstruktions- oder Ordnungsprinzipien: Die Materialien sind zum Beispiel geklebt, gestapelt oder verspannt. Das ist nicht nur Mittel zum Zweck sondern ein grundlegendes Charakteristikum der Arbeit.

 

Situationsraum

Der Zustand der Arbeit ist der eines Situationsraumes oder Labors. Die Konstellationen sind veränderbar und die Materialien wiederverwendbar. Das Spannungspotential steckt in den möglichen Anordnungen.

 

Provisorien

Die Skulpturen haben den Charakter von Provisorien. Anlass sind Beobachtungen aus dem Alltag.