Gudde Mélange


Workshop & Ausstellung von Studierenden der ESAL in Metz und der HBKsaar
WS 2015/16

Studierende

Saskia Bommer
Roman Conrad
Jochen Follmar
Hanna Gressnich
Pascal Hector
Rosita Patricia Hofmann
Jasmin Kaege
Kathrin Lambert


Richtung

Performance
Installation
Audiovisuelle Kunst/sound art
Fotografie
Film/Video
Plastik/Bildhauerei


Projektart

Ausstellung
Workshop

Rosita Hofmann - Meisenthal

Die Halle Verrière in Meisenthal ist ein seit zehn Jahren bestehender Ausstellungsort mit internationaler Ausstrahlung, der im Sommer weltweit bekannte Namen – wie in diesem Jahr Ayse Erkmen – präsentiert, auf der anderen Seite aber im Winter auch Newcomern mit Gruppenausstellungen ein Forum bietet.

 

Mit Plattform_Meisenthal hat in diesem Jahr erstmalig ein Sommerworkshop diese Ausstellung vorbereitet. Studierende der HBKsaar in Saarbrücken und der ESAL - École Supérieure d’Art de Lorraine in Metz waren eingeladen, in Meisenthal eine intensive Arbeitswoche zu verbringen. Sie haben Ausstellungsbeiträge entwickelt, die die besonderen Aspekte des Ortes einbeziehen und schon im Entstehen den Bezug zu den anderen Arbeiten mit berücksichtigen.

 

Betreut wurde der Workshop von Prof. Andreas Oldörp (Soundart) und Prof. Eric Lanz (Video und künstlerische Fotografie) in französischer, deutscher und englischer Sprache

 

Für diesen spezifischen Raum wurden Arbeiten entwickelt, die besondere Aspekte des Ortes einbeziehen und im November und Dezember dort ausgestellt. Während diese Ausstellung noch andauert, findet nun in der Galerie der HBKsaar der 2. Teil des Austausches statt. Auch hierfür werden neue Werke erarbeitet, welche die im Ortsbezug gefundenen Ansätze in den spezifischen Raum der Hochschulgalerie weiter tragen.


Erkaltetes Glas im Tongefäß