Das A… B… C… der Werbung


Kampagne gegen Gaffer
SS 2018

Studierende

Lea Hofmann
Antonia Stakenkötter
Eric Heit
Pol Borschette
Jonathan Maus
Joas Strecker
Celine Felber
Iris Schäffer
Moira Schmidt
Fiona Arenz
Kurt Bethscheider
Yann Biel
Sandra Pölger
Richard Ruffing
Sofiya Snovedska


Richtung

Illustration/Comic
Typografie
Werbung


Projektart

Semesterprojekt

Bei dem A... B... C... der Werbung geht es um die Grundlagen der Werbung, der Kreativität und wie man zu guten Ideen kommt. Die Abschlusspräsentation des Projekes löst meistens eine reale Aufgabe mit einem realen Kunden.

Die Aufgabenstellung: Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes suchte dringend eine Kampagne gegen Gaffer. Menschen lassen bei Verkehrsunfällen immer öfter den notwendigen Respekt gegenüber Unfallopfern vermissen. Als »Gaffer« nutzen sie bei Verkehrsunfällen die hilflose Situation von Unfallopfern rücksichtslos aus. Sie machen mit dem Mobiltelefon Fotos und Videos von Schwerverletzten und Sterbenden und verbreiten das Material sofort über soziale Medien, wo es massenhaft konsumiert wird. Sensationsgier schaltet dabei Vernunft aus.

Die Gaffer-Kampagne, die als Wettbewerb für die HBKsaarStudierenden ausgelobt wurde, soll mit robuster Ansprache Gaffer vor sich selbst und andere unbeteiligte Verkehrsteilnehmer vor Gaffern schützen. Anke Rehlinger, die saarländische Verkehrsministerin, konnte am 26. Oktober 2018 die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs bekannt geben. Die besten Ideen wurden mit Preisgeldern ausgezeichnet, ihre konkrete Umsetzung für die breite Öffentlichkeit ist für Anfang 2019 geplant.