HBKsaar-Alumna Katharina Schacke gewinnt Nachhaltigkeitspreis des Bundesfestival junger Film


Ausgezeichnet wurde ihr Bachelorprojekt und Debütfilm »Undenkbar«

SS 2021


Lehrbereich

Media Art & Design


Studierende

Katharina Schacke


URL zum Projekt



Verwandte Projekte

Undenkbar

Die HBKsaar-Absolventin Katharina Schacke wurde mit dem Nachhaltigkeitspreis des Bundesfestival junger Film 2021 ausgezeichnet. 

Das Debüt »Undenkbar« erzählt die persönlichen Erfahrungen von A. mit der psychischen Erkrankung Zwangsstörung, auftretend in Form von Zwangsgedanken. Eine Geschichte voller Gedanken und den Zwang, das Richtige zu Denken

Katharina Schacke, geboren 1995 in Dudweiler, studierte Media Art Design mit Schwerpunkt Film an der HBKsaar bei Prof. Cho. Seit ihrem Abschluss 2020 arbeitet sie als Junior-Editorin in Berlin.

Abbildungen