Peter und Luise Hager-Preis 2021 – Wissen


1. Preis: Polina Trishkina »Das Salz der Erde«; 2. Preis: Seokjin Hong »Drin«; 3. Preis: Marius Buck »treiben«

WS 2020/21

Die Peter und Luise Hager-Stiftung lobt seit 2012 gemeinsam mit der Hochschule der Bildenden Künste Saar Preise aus, die herausragende Studierende der HBKsaar für ihre künstlerischen und gestalterischen Projekte und Entwicklungen auszeichnen.

Aufgabenstellung der aktuellen Wettbewerbsausschreibung war die künstlerische und gestalterische Auseinandersetzung mit dem Thema „Wissen“. Die Medien, mit denen das Thema dargestellt oder behandelt werden konnte, waren dabei für die Studierenden frei wählbar. Entsprechend vielfältig waren die eingereichten Wettbewerbsbeiträge, die z.B. die Auseinandersetzung mit Wissen im digitalen Raum, emotionalen Wahrheiten oder technisch-naturwissenschaftlichen Aspekten von Wissen spiegeln.

Aus allen Einreichungen wählte die Jury zehn Positionen aus, die im Rahmen einer Ausstellung vom 13. bis 24. April in der Galerie der HBKsaar zu sehen waren. Bei der Preisverleihung, die am 13. April 2021 via Live-Stream stattfand, wurden die drei besten Arbeiten mit dem Peter und Luise Hager-Preis über jeweils 1.000 Euro ausgezeichnet. Alle weiteren Ausstellungsteilnehmer*innen erhielten eine Aufwandsentschädigung von je 500 Euro.

ARBEITEN VON
Marius Buck, Miriam Dockendorf, Julia Gerhards, Seokjin Hong, Jihoon Jung, Hwakyeong Kim, Kyungju Kim, Polina Trishkina, Felicitas Zenke