Game Award Saar 2019


»Nordlicht« als bestes Spiel ausgezeichnet

WS 2019/20


Studierende

Johanna Puhl
Justus Henné

Die Landesmedienanstalt hat zum zweiten Mal die besten saarländischen Computerspiele mit dem Game Award Saar ausgezeichnet.

Den Hauptpreis erhielt das Point-and-Click-Adventure „Nordlicht“, das von Johanna Puhl (Media Art & Design) und Justus Henné (Medieninformatik) als Abschlussarbeit an der HBKsaar entwickelt wurde.

 

 

Nordlicht ist ein Point & Click Adventure, in dem man eine ungewöhnliche Familie auf ihrer Reise in den kalten Norden begleitet. Aurora, Papa Rupert und Meerschweinchen Peter Silie entdecken die geheimnisvollen Lichter der Polarnacht und müssen sich ihren eigenen Ängsten stellen. Erzählt wird die Geschichte abwechselnd in klassischen Point & Clickszenen und dynamischen Actionszenen.

Besonders die Charaktere und die liebevoll handgezeichneten Grafiken, die wie aufwendige Scherenschnitte aussehen, beeindruckten die Jury. Positiv bewertet wurde auch, dass ein ernstes Thema wie der Tod für ein junges Publikum aufbereitet wurde. Der Preis Bestes Spiel ist mit 10.000€ dotiert.

 

Weitere Infos:

nordlicht-game.com

Nordlicht auf Steam

Die Abschlussarbeit

Artikel in der Saarbrücker Zeitung

Homepage Saarland Medien