Nachwuchspreis Neue Medien 2014


SS 2014


Lehrbereich

Media Art & Design


Studierende

Dorothee De Coster

Mit ihrer Diplomarbeit »Geschichtenerzählen 3.0« konnte die Media Art & Design Absolventin den dritten Platz des Medienpreises belegen. 

»Geschichtenerzählen 3.0« ist ein mobiles, mediales Erzählkonzept, bei dem der Vorleser von digitaler Technik unterstützt wird. Die eigens dafür konzipierte App wird z. B. über einen Tablet-PC und einen daran angeschlossenen Bildschirm oder Beamer in den Raum projiziert. Der Vorleser kann steuern, wann Animationen passend zur Geschichte abgespielt werden. Über eine Soundaufnahmefunktion können die Zuhörer stärker in die Geschichte eingebunden werden. Da es flexibel und einfach in der Anwendung ist, könnte das Konzept in Kindergärten, Schulen, Märchenmuseen, auf Buchmessen oder mit der ganzen Familie zuhause auf dem Sofa genutzt werden.

Anhand des Grimm’schen Märchens »Der Fischer und seine Frau« wurde das Konzept bereits exemplarisch umgesetzt.

 

2012 wurde der Nachwuchspreis Neue Medien von den Agenturen Social Media Aachen und WESTWERK ins Leben gerufen, um talentierte Nachwuchskräfte zu unterstützen und zu fördern.

Alle Sieger des diesjährigen Wettbewerbs und ihre Arbeiten werden auf der Aachener New Media Night vorgestellt, die am 13. November in der Raststätte in Aachen statt findet.

Abbildungen