Deutschland Stipendium 2017


SS 2017


Studierende

Nadiya Morenko
Christiane Wien
Felix Henné
Katrin Pape
Maximilian Holl
Julia Gerhards
Christine Wien
Leonie Dörrenbecher
Osama Sayed Det Deiri
Daniel Silva

Bei der offiziellen Eröffnung des Rundgangs der Hochschule der Bildenden Künste Saar (HBKsaar) haben Dr. h.c. mult. Doris Pack, Mitglied des Kuratoriums der StudienStiftungSaar und die HBKsaar-Rektorin Prof. Gabriele Langendorf die Urkunden für die Deutschlandstipendien an zehn Studierende überreicht.

Beide Laudatorinnen würdigten das Deutschlandstipendium als ein einzigartiges und zukunftsweisendes Modell einer effektiven Stipendienkultur und als wertvollen Beitrag zur wissenschaftlichen und kreativen Talentförderung im Saarland und wünschten den Stipendiatinnen und Stipendiaten für ihre weitere künstlerische Arbeit viel Erfolg.

Die Studierenden Julia Selow, Felix Henne, Sayed Det Deire Osama, Nadiya Morenko, Kathrin Pape, Christiane Wien, Maximilian Holl, Julia Gerhards, Daniel Silva und Leonie Dörrenbecher freuen sich über die monatliche finanzielle Unterstützung ihres Kunststudiums (300 EURO), über die zusätzlichen Seminarangebote und über das weitverzweigte Netzwerk der StudienStiftungSaar, das ihnen beim Aufbau einer künstlerischen Existenz weiterhelfen kann.

Beim Deutschlandstipendium werden die Hälfte der Mittel vom Bund und die andere Hälfte von privaten Stiftern aufgebracht. Von den zehn Deutschlandstipendien an der HBKsaar für das Förderjahr 2017/18 werden zwei gefördert aus dem Erlös der Spenden anlässlich des Geburtstags von Reinhard Klimmt, Vorsitzender des Kuratoriums der StudienStiftungSaar und ehemaliger Ministerpräsident des Saarlandes. Weitere Förderer sind der Lions Club Lebach, die Förderstiftung Walter Bernstein, der Förderverein der ehemaligen staatlichen Werkkunstschule, der Förderverein der HBKsaar, die Stiftung Bergmannshilfswerk Luisenthal und die StudienStiftungSaar selbst.

Abbildungen