Förderpreis Dr. Dieter & Ulrike Scheid für Bildende Kunst 2017


WS 2017/18


Lehrbereich

Freie Kunst


Studierende

Rosita Patricia Hofmann
Mathias Aan‘t Heck

Der jährlich vergebene Förderpreis für herausragende Abschlussarbeiten im Studiengang Freie Kunst wurde 2017 auf-
grund einer qualitativ gleichwertigen Beurteilung für zwei Diplomprojekte vergeben: Rosita Patricia Hofmann erhielt den Preis für die mediale Darstellung von Körpersequenzen auf der Basis von MRT-Bildern. Mathias Aan’t Heck erhielt die Auszeichnung für seine objekthaften, großformatigen Zeichnungen des leblosen, menschlichen Körpers.

Abbildungen