HBKsaar Alumnae Jaeyun Moon und Maria Seitz erhalten Berlin Hyp-Preis 2021


SS 2021


Lehrbereich

Freie Kunst


Studierende

Maria Seitz
Jae Yun Moon

v.l.n.r.: Nicole Herbst (Berlin Hyp AG), Kristian Jarmuschek (POSITIONS Berlin), Jaeyun Moon, Maria Seitz, Heinrich Carstens (POSITIONS Berlin). Fotografin: Seokjin Hong

 

In ihren Malereien arbeitet Jaeyun Moon mit Schichtung von Farbebenen und anschließendem partiellen Abschnitzen, wodurch darunterliegende Bereiche freigelegt werden oder durchscheinen.

In ihren Papierarbeiten und Zeichnungen arbeitet Maria Seitz mit seriellen und repetitiven Verfahren, wodurch formale Abweichungen, Material- und Farbwandlungen entstehen und zur Sichtbarkeit gebracht werden.

Die Künstlerinnen zeigten ihre malerischen und zeichnerischen Arbeiten in der Ausstellung „Academy POSITIONS 2021“, die als Teil der Kunstmesse POSITIONS Berlin Art Fair von 9. – 12. September 2021 im Flughafen Tempelhof stattfand. Die Messe präsentierte in der Sonderausstellung insgesamt fünfzehn junge, zeitgenössische Positionen von Absolvent*innen und Student*innen deutscher Kunsthochschulen aus Berlin, Dresden, Hamburg, Karlsruhe, Kiel, Leipzig, Mainz und Saarbrücken. 

Zusammen mit dem Kooperationspartner BERLIN HYP zeichnet die POSITIONS Berlin während der Messe 2 Künstler*innen des Nachwuchsprogramms aus, deren Arbeiten im folgenden Jahr jeweils in einer Einzelausstellung präsentiert werden.

Jaeyun Moon und Maria Seitz studierten Freie Kunst bei Prof. Katharina Hinsberg.

www.academy-positions.de

positions.de

maria-seitz.de

jaeyunmoon.com