Laura Delitala-Möller

M.A.


Wissenschaftliche Mitarbeiterin Kunsterziehung

Ästhetische Bildung, Heterogenität und Inklusion
Verbundprojekt "SaLUt" (UdS, HBK, HfM) im Rahmen der gemeinsamen "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert

Leitung der Lernwerkstatt für Ästhetische Bildung LÄB, Campus Dudweiler
Forschungsschwerpunkt: Performative Pädagogik

Kunstpädagogin M.A., systemische Pädagogin und Beraterin (DGsP)
Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für systemische Pädagogik DGsP