War and Peas - Silly Empire
War and Peas - Silly Empire, © Elizabeth Pich und Jonathan Kunz

Comic Ausstellung von War and Peas im KuBa


Ab dem 18. Februar präsentiert das berühmte Comic-Duo Elizabeth Pich und Jonathan Kunz Arbeiten aus ihrem international erfolgreichen Webcomic »War and Peas«. Elizabeth Pich und Jonathan Kunz sind beide Alumni der HBKsaar, Jonathan Kunz unterrichtet zudem seit einigen Jahren im Masterschwerpunkt »Comic & Graphic Novel«.

Der Webcomic »War and Peas« erscheint einmal wöchentlich und zählt mittlerweile 1,5 Millionen Follower auf diversen Social Media Plattformen. Auch sind die Comicstrips als Buch erschienen. Im US-Verlag Andrews McMeel Publishing erschien 2020 die Publikation »War and Peas – Funny Comics for Dirty Lovers«, die deutschsprachige Ausgabe »War and Peas – Von Hexen und Menschen« wurde im gleichen Jahr vom Stuttgarter Panini-Verlag herausgegeben. In der Ausstellung »Silly Empire« werden nun rund 100 Strips aus »War and Peas« sowie Entwürfe aus Skizzenbüchern zu sehen sein. Die Ausstellung läuft vom 18. Februar bis 10. April im Kulturzentrum am Europabahnhof (KuBa).

 

Ausstellung »Silly Empire«: 18. Februar bis 10. April

Öffnungszeiten Dienstag, Mittwoch und Freitag 10-16 Uhr, Donnerstag und Sonntag, 14-18 Uhr

Vernissage: Freitag, 18. Februar 2022, 19 Uhr im KuBa 

Galeriegespräch mit den Comiczeichner*innen: Donnerstag, 24. März, 19 Uhr im KuBa

Der Eintritt ist frei. Für alle Veranstaltungen gilt die 2G+-Regel. Eine Anmeldung für die Vernissage ist erforderlich.

 

 

Zurück