Wahl der Gleichstellungsbeauftragten 2021


Bekanntghabe der Wahlergebnisse vom 14. September 2021

Gewählte Gleichstellungsbeauftragte ist Frau Rita Eschle.
Insgesamt wurden bei der Wahl 23 Stimmen abgegeben. Davon waren 23 Stimmen gültig.
Die Stimmen entfallen wie folgt auf die Kandidatinnen:

  • Eschle, Rita: 12
  • Kupferschmid, Indra: 3
  • Zeller, Dagmar: 8

 

Am Dienstag, den 14. September 2021, findet von 9.00 bis 15.00 Uhr in der Verwaltung die Wahl der Gleichstellungsbeauftragten statt.

Die persönliche Stimmabgabe im Wahllokal wird möglich sein, die Wählerinnen werden jedoch gebeten, ihre Stimme per Briefwahl abzugeben. Die notwendigen Unterlagen werden rechtzeitig zugestellt, ein Antrag ist nicht erforderlich.

Der für die Durchführung der Wahl bestellte Wahlvorstand gibt die folgenden Wahlvorschläge bekannt:

  • Eschle, Rita - Lehrkraft für besondere Aufgaben/Leitung Hochschularchiv
  • Kupferschmid, Indra - Professorin für Kommunikationsdesign/Typografie
  • Zeller, Dagmar - Beschäftigte im Amt für Prüfungsangelegenheiten

Alle Informationen zur Wahl:

Zurück