Vortragsreihe link

Wie zeitgemäß sind die Kunstakademien? Und wie unzeitgemäß sollten sie sein?


Vortrag von Wolfgang Ullrich, Kunsthistoriker und Kulturwissenschaftler, Leipzig

Dienstag, 17. Dezember 2019, 18 Uhr in der Aula HBKsaar

Weitere Termine der Vortragsreihe:

10. Dezember 2019: Elke Bippus
30. Januar 2020: Christoph Zuschlag

Die Kunstwelt verändert sich seit einigen Jahren stark. Die lange unangefochtene Idee autonomer Kunst gerät in die Defensive und in den Hintergrund, Aufmerksamkeit findet Kunst vielmehr vor allem dann, wenn sie Zwecke erfüllt, die jenseits ihrer selbst liegen - in der Politik, in der Wirtschaft, im Lifestyle-Konsum, in den Sozialen Medien. Was aber bedeutet das für die Akademien?

Sollen sie ihre Ausbildung den veränderten Ansprüchen an die Kunst anpassen?
Oder weiter darauf setzen, dass Kunst etwas ist, das auch künftig als eigenständiger Bereich existieren wird?

 

Zurück