Stipendium der RAG-Stiftung und der StudienStiftung Saar


V.l.n.r: Daniel Wagner, Veronika Müller, Reinhard Klimmt, Prof. Gabriele Langendorf, Michael Schroeder; Foto: Ingeborg Knigge

Saarland-Stipendium für Veronika Müller


Am Freitag, 19. Juli 2019, wurde die erste von der RAG-Stiftung geförderte Saarland-Stipendiatin geehrt, die sich im Rahmen ihrer Diplomarbeit künstlerisch mit dem Saarländischen Steinkohlenbergbau auseinandergesetzt hat. Reinhard Klimmt, Vorsitzender des Kuratoriums der StudienStiftungSaar, überreichte gemeinsam mit dem Geschäftsführer, Daniel Wagner und Prof. Gabriele Langendorf, Rektorin der HBKsaar, die Stipendienurkunde an Veronika Müller, deren Werke im Rahmen der AbsolventInnenausstellung am 20. und 21. Juli in der Galerie der HBKsaar zu sehen waren.

V.l.n.r: Daniel Wagner (Geschäftsführer der StudienStiftungSaar); Veronika Müller (Saarland-Stipendiatin); Reinhard Klimmt (Kuratoriumsvorsitzender der StudienStiftungSaar); Prof. Gabriele Langendorf (Rektorin der HBKsaar), Michael Schroeder (1. Vorsitzender der Vereinigung Saarländischer Bergingenieure e.V.), Foto: Ingeborg Knigge

 

Geprägt durch die Familiengeschichte setzte sich Frau Müller in ihrer Diplomarbeit mit Situationen unter Tage auseinander, indem sie ihre Vorstellung von der Arbeit und dem Beisammensein der Kumpel in mehreren stimmungsstarken Ölgemälden festhält. Ihrem Großvater zu Ehren hatte die Studierende der Freien Kunst bereits dessen Grabstein entworfen und sich an der Ausstellung „Schacht und Heim“ im Deutschen Zeitungsmuseum in Wadgassen beteiligt.

Veronika Müller freute sich: „Mit der Förderung durch die RAG-Stiftung konnte ich mich voll und ganz auf meine Diplomarbeit konzentrieren, ohne mir Gedanken über anderweitige Nebenkosten zu machen. Darunter fallen z. B. Material- oder Verpflegungskosten. Es besteht nun für mich sogar die Möglichkeit eine Bildungsreise nach Japan zu machen, um dort die Kunst und Kultur kennenzulernen und mich beruflich weiterzubilden“. Der HBKsaar wird sie als Meisterstudierende erhalten bleiben.

„Für unsere Studierenden sind Stipendien eine wichtige Förderung, die es Ihnen ermöglicht, sich intensiv ihren Entwicklungsvorhaben zu widmen. Insofern ist die Unterstützung unserer Absolventin Veronika Müller durch die RAG-Stiftung und die StudienStiftungSaar ein wunderbares Engagement,“ betont Hochschulrektorin Prof. Gabriele Langendorf. „Dass Veronika Müller sich in ihrer Diplomarbeit mit einem familiär motivierten Aspekt der industriekulturellen Vergangenheit des Saarlandes beschäftigt, zeigt, dass dieses Thema noch immer gegenwärtig ist und auch im künstlerischen Bereich noch Relevanz besitzt.“

Weiterlesen in der Pressemitteilung der StudienStiftungSaar

 

Zurück