Kunstpädagogischer Tag 2020 an der HBKsaar


 

Performance, Licht und Klang

13. März, 9 bis 16 Uhr

"Performance, Licht und Klang" sind in der schulischen Praxis – ungeachtet der weitreichenden Präsenz dieser Arbeitsfelder in der aktuellen Kunst – noch immer wenig repräsentiert, wenngleich sie curricular - auch in den saarländischen Lehrplänen - langsam sichtbarer werden. Der Kunstpädagogische Tag 2020 will theoretische Hintergründe vermitteln und praktisch-methodische Impulse geben, eigene Erfahrungen in diesen Feldern zu machen, sowie die Bereitschaft und die Kompetenz fördern, den eigenen Kunstunterricht in diese Bereiche hinein zu erweitern.

Der KPT 2020 bietet eine Mischung aus Vorträgen und Workshops. Zudem bietet er Kunstlehrerinnen und -lehrern, Referendarinnen und Referendaren sowie ehemaligen und gegenwärtigen HBKsaar-Studierenden die Gelegenheit zum Kennenlernen, zum Gespräch und fachlichen Austausch.

Näheres zum Verlauf der Veranstaltung und zu den Inhalten der Vorträge und Workshops finden Sie auf der Seite des Fachverbands für Kunstpädagogik (www.bdk-saarland.de).

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist möglich beim Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM) (www.lpm.uni-sb.de). Zum Auffinden der Veranstaltung geben Sie bei der "Veranstaltungssuche" "Kunstpädagogischer Tag" ein. Studierende geben als Dienstort bitte die "Hochschule der Bildenden Künste Saar" an.

Eine Veranstaltung des BDK, Fachverband für Kunstpädagogik, des LPM, Landesinstitut für Pädagogik und Medien und der HBKsaar.

Zurück