Kunstpädagogischer Tag 2019 »Urban Art«


Der Kunstpädagogische Tag 2019 befasst sich mit Spielarten der Urban Art und Street Art und ihren fachdidaktischen Potentialen.  Als Bild, Chiffre, Symbol oder Graffiti, als temporäre Installation oder ad hoc-Aktion, oft mit anonymer, pseudonymer oder kollektiver Urheberschaft, manifestieren sich vielfältige Interventionen im öffentlichen Raum, die mit unterschiedlichen Intentionen produziert und aus unterschiedlichen Perspektiven wahrgenommen werden: als Provokationen und Irritationen, als Kunst für alle oder als Essenz einer Popkultur außerhalb der Unterhaltungsindustrie.  

Der Kunstpädagogische Tag findet statt am Freitag, den 15.03.18 von 9–16 Uhr in der Hochschule der Bildenden Künste Saar und besteht aus einer Mischung aus Vorträgen und Workshops. Zudem bietet er Kunstlehrerinnen und -lehrern, Referendarinnen und Referendaren sowie ehemalig und gegenwärtig an der HBK Studierenden die Gelegenheit zum Kennenlernen, zum Gespräch und fachlichen Austausch. Im Anschluss besteht die Möglichkeit der gemeinsamen Teilnahme an einer Führung durch die Ausstellung "Kristina Kubisch - Electrical Moods" in der Stadtgalerie Saarbrücken.

Näheres zum Verlauf der Veranstaltung und zu den Inhalten der Vorträge und Workshops finden Sie auf der Seite des Fachverbands für Kunstpädagogik www.bdk-saarland.de.

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist möglich beim Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM) www.lpm.uni-sb.de. Zum Auffinden der Veranstaltung geben Sie bei der "Veranstaltungssuche" "Kunstpädagogischer Tag" ein. Studierende geben als Dienstort bitte die "Hochschule der Bildenden Künste Saar" an. 

Zurück