HBKsaar-Studierende entwerfen Plakate für das Theaterstück Jedermann


Realisierung des Plakatentwurfs von Christian Dietz

 

Präsentation der Plakate anlässlich der Premiere am 4. Juni

Im Wintersemester 2021/22 erarbeiteten fünf Studierende aus den Studiengängen Kommunikationsdesign und Freie Kunst im Rahmen einer Lehrveranstaltung originalgrafische Plakate zum Stück »Jedermann. Bliesgau/Monsieur Tout Le Monde«, das vom 4. bis 19. Juni 2022 im Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim gezeigt wird.

Die Lehrveranstaltung Unter Druck – Hochdruck trifft Siebdruck unter Leitung von Dirk Rausch und Eva Walker hatte zum Ziel, die Drucktechniken Siebdruck und Hochdruck gestalterisch und technisch miteinander zu verbinden und gleichzeitig die Kernaussage der Inszenierung grafisch umzusetzen.

Während des Semesters stand die Gruppe dabei in Kontakt mit dem Produktionsteam des Staatstheaters und tauschte sich über Arbeitsprozesse und auch das Theaterstück aus. Entstanden sind Plakate, die eine große Vielfalt an gestalterischen und technischen Herangehensweisen zeigen.

Aus insgesamt acht Plakaten kürten Vertreter*innen des Saarländischen Staatstheaters Christian Dietz’ Arbeit zum Siegerplakat, das zur Ankündigung des Theaterstücks realisiert wird. Sein Entwurf basiert auf dem Zitat »Seid allesamt willkommen sehr, erweist mir heut die letzte Ehr«, das die Hauptfigur Jedermann ausspricht, als ihm bei einem Festmahl der Tod begegnet.

Alle Plakate wurden in einer Ausstellung am 9. Mai 2022 um 18 Uhr im Mittelfoyer des Staatstheaters der Öffentlichkeit präsentiert.

Am 4. Juni werden die Plakate anlässlich der Premiere des Theaterstücks noch einmal zu sehen sein. Die Ausstellung wir um 19 Uhr in Anwesenheit der Künstler*innen eröffnet.

Arbeiten von:
Maurice Brossette, Christian Dietz, Lea Katharina Hitzelberger, Maike Paul, Meret Preiß

Das Gemeinschaftsprojekt zwischen der HBKsaar und dem Staatstheater findet in Kooperation mit der Stadt Sarreguemines, dem Saarpfalz Kreis und der Stiftung Europäischer Kulturpark statt.

Zurück