Bekanntgabe des Wahlergebnisses der Gruppen-Urwahlen der eingeschriebenen Studierenden zum Senat und erweiterten Senat am 12. Juli 2021


Die am 12. Juli 2021 durchgeführten Gruppen-Urwahlen haben folgendes Ergebnis:


Gewählt wurden drei Vertreter*innen im Senat:
Mitglieder:

1. Ostertag, Frederick (12)
2. Scharstein, Manon (11)
3. Dietz, Christian (10)
Stellvertreter*in: 1. Ternus, Julie (3)
2. Veit, Charlotte (2)


Gewählt wurden fünf Vertreter*innen im erweiterten Senat:
Mitglieder:

1. Dietz, Christian (13)
2. Ostertag, Frederick (12)
3. Pauli, Rahel (11)
4. Veit, Charlotte (11)
5. Reiprich, Niklas (10)
Stellvertreter*in: keine


Wahlberechtigt: 458
Abgegebene Stimmzettel: 14 (Senat), 14 (erweiterter Senat)
Gültige Stimmzettel: 14 (Senat), 14 (erweiterter Senat)
Wahlbeteiligung: 3,06 %

Gruppen-Urwahl der eingeschriebenen Studierenden


In der Gruppen-Urwahl (Teilwahl) wählt nach den Grundsätzen der Mehrheitswahl (Personenwahl) die Gruppe der eingeschriebenen Studierenden für die Amtszeit vom 1. Oktober 2021 bis 30. September 2023

  • drei Vertreter*innen im Senat,
    drei stellvertretende Mitglieder (Ersatzmitglieder) im Senat,
  • fünf Vertreter*innen im erweiterten Senat,
    fünf stellvertretende Mitglieder (Ersatzmitglieder) im erweiterten Senat.

Die Stimmabgabe ist am 12. Juli 2021 von 9.30 bis 16.00 Uhr im Wahllokal in der Verwaltung möglich (EG, Hauptgebäude).
Die Wähler*innen werden gebeten, einen eigenen Kugelschreiber zum Ausfüllen des Stimmzettels mitzubringen und die geltenden Coronaregelungen zu beachten.

Bekanntgabe der Wahlvorschläge
In der nachfolgenden Datei sind die Personen gelistet, die im Rahmen der Teilwahl kandidieren:

Informationen zur Wahl

Die Wahlberechtigten konnten bis spätestens 9. Juni 2021 ihre Bewerbungen bei der Wahlleitung einreichen.
Der Antrag auf Briefwahl konnte bis spätestens 30. Juni 2021 an die Wahlleitung gestellt werden.

 

Zurück