Die HBKsaar trauert um Andrea Neumann


Andrea Neumann, Foto Uwe Bellhäuser

Andrea Neumann
Quelle: Institut für Aktuelle Kunst an der HBKsaar
Foto: Uwe Bellhäuser

Die in Stuttgart geborene Künstlerin Andrea Neumann ist am 19. August 2020 ist im Alter von 51 Jahren verstorben.

Andrea Neumann studierte von 1991 bis 1995 Freie Kunst an der Hochschule der Bildenden Künste Saar bei Prof. Bodo Baumgarten und Prof. Jo Enzweiler und schloss 1996 mit dem Diplom in der Fachrichtung Malerei ab. Seit 2008 war sie Lehrbeauftragte für Zeichnen an der HBKsaar.

Andrea Neumann erhielt mehrere Auszeichnungen, u.a. den Förderpreis der Landeshauptstadt Saarbrücken (2002), den Kulturpreis für Kunst des Regionalverbandes Saarbrücken und den Prix Pierre Werner, Ministère de la Culture Luxembourg, Cercle Artistique de Luxembourg (2010).

Seit 2003 war sie Mitglied im Saarländischen Künstlerbund und war als Vorstandsmitglied im Saarländischen Künstlerhaus tätig.

Die HBKsaar verliert nicht nur eine überregional bekannte und erfolgreiche Künstlerin und Absolventin, sondern auch eine engagierte und beliebte Lehrende. Sie wird uns fehlen, wir werden sie in guter Erinnerung behalten.

Unser Mitgefühl gilt ihrer Familie.

Zurück