Internationale Softwarekonferenz

Libre Graphics Meeting 2019 (LGM)


Mi., 29.05. bis So., 02.06.2019
Veranstalter: K8 Institut für strategische Ästhetik, in Kooperation mit HBKsaar, DFKI, Opensaar e.V., Kino Achteinhalb, Minsterium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr Saarland, Ministerium für Bildung und Kultur Saarland, Staatskanzlei Saarland, saaris, Google, GIMP

Offizielle Eröffnung: 29.05.2019, 18 Uhr, Pingusson-Gebäude, Hohenzollernstraße/Keplerstraße, 66117 Saarbrücken

Foren, Vorträge, Workshops: 30.05. bis 02.06.2019, jeweils von 10 bis 19 Uhr
HBKsaar, Keplerstraße 3–5, 66117 Saarbrücken

 

Download:

Schedule LGM 2019

Pressemitteilung

Programm »Vom Code zur Community«

LGM ist ein internationales Netzwerk rund um freie Software im Bereich der grafischen Gestaltung - und eine seit 2006 stattfindende Entwickler*innenkonferenz, dem Jahrestreffen der "libre graphics"-Gemeinde. Standorte bewerben sich jährlich um die Ausrichtung des von mehreren hundert Teilnehmer*innen besuchten Fachtreffens. Zu den bisherigen Konferenzstandorten gehören Toronto, London, Madrid, Montreal, Rio de Janeiro und Wien. Für 2019 hat K8 gemeinsam mit HBKsaar und DFKI für den Standort Saarbrücken den Zuschlag erhalten und lädt Interessierte aus allen Bereichen der Gesellschaft zu den Foren, Vorträgen und Workshops der mehrtägigen Veranstaltung ein.

Ziel der Veranstaltung ist es, die regionale Entwickler*innenszene, saarländische Unternehmen und Akteure aus Kultur und Wissenschaft anzusprechen und einzubinden. Die Partner verfolgen damit einen branchenübergreifenden Ansatz, zumal das Thema freier Software zahlreiche Anknüpfungspunkte zu Themen der Digitalisierung bietet und dazu beitragen kann, dass auch im Saarland neue unternehmens- und branchenübergreifende Akteurskonstellationen in der Auseinandersetzung mit technologischem Wandel entstehen können.

 

Zurück