Weiterhin eingeschränkter Funktionsbetrieb an der HBKsaar

FAQs zur Organisation des Hochschulbetriebs


Auch nach Beendigung der Vorlesungszeit des Sommersemesters 2020 gelten für die HBKsaar als staatliche Hochschule die Verordnungen der Landesregierung vom 10. Juli 2020, § 10 , in denen ein eingeschränter Präsenzbetrieb unter der Maßgabe der Einhaltung von Hygienemaßnahmen nach den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts und gemäß der Pandemiepläne der jeweiligen Hochschule gstattet ist.

Da derzeit nicht belastbar davon auszugehen ist, dass im kommenden Wintersemester ein Regelbetrieb stattfinden kann, aber dennoch für Studierende größtmögliche Präsenz an der HBKsaar anzustreben ist, wird für den Studien- und Lehrbetrieb ein Hybridmodell aus Präsenz und Lehre diskutiert. Ein entsprechendes Konzept wird derzeit vom Rektorat in Zusammenarbeit und in Abstimmung mit den Lehrenden vorbereitet.

Dabei gelten - wie auch an den anderen Hochschulen - die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards.

Hochschulexterne Personen haben nur nach vorab erfolgter Terminvereinbarung Zugang zum Hochschulgelände. Für diese Personengruppe ist das Tragen einer Mund-Nasen-Maske verpflichtend.

Im Folgenden finden Sie Meldungen und FAQs zur Organisation des Hochschulbetriebs ab dem 4. Mai 2020, die laufend aktualisiert werden. Fragen oder Hinweise bitte per E-Mail an: krisenstab@hbksaar.de